Julius Raab Stiftung: Eine Open Innovation Strategie für Österreich

AUTORIN: ANNE SWANSON

winnovation hat im Auftrag der Julius Raab Stiftung gemeinsam mit Stakeholdern die erste  Open-Innovation-Strategie für Österreich entwickelt. (http://www.juliusraabstiftung.at/aktuelles/116,aktuelle-publikation-eine-open-innovation-strategie-fuer.html)

In enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber und nationalen und internationalen Impulsgebern wurden Schlüsselbereiche für die innovationspolitische Weiterentwicklung von Österreich erarbeitet.

Österreich ist damit eines im internationalen Vergleich eines der ersten Länder, das eine Strategie speziell für Open Innovation vorschlägt, um so das nationale Innovationssystem zu verbessern.

Ganz im Sinne von Open Innovation wurde die neue Open-Innovation-Strategie für Österreich in einem bottom-up-Prozess entwickelt. Mehr als 70 nationale Experten aus öffentlichen und privaten Einrichtungen der Wirtschaft, Forschung, Zivilgesellschaft sowie aus dem Bereich Social Entrepreneurship fanden sich zu einer Reihe von interaktiven Workshops rund um das Thema Open-Innovation-Strategie für Österreich ein. Zusätzlich zu den nationalen Experten wurden führende, internationale Experten aus den Bereichen Wirtschaft, Open Innovation und Innovationspolitik eingeladen um eigene Erfahrungen und Erkenntnisse aus ihrem eigenen Umfeld zu teilen. Die gesammelten Informationen und Erfahrungen der Teilnehmer wurden anschließend zu konkreten Maßnahmen mit hohem Umsetzungspotenzial weiterentwickelt.

Am 1. Juni stellte Staatssekretär Harald Mahrer, Präsident der Julius Raab Stiftung, bei einem Open-Innovation-Lunchs die Open-Innovation-Strategie im Volksgarten Pavillon in Wien vor. Der Staatssekretär betonte dabei, wie wichtig es ist, das österreichische Innovationssystem zu stärken, um in Zukunft im globalen Wettbewerb erfolgreich zu bestehen. Die Open-Innovation-Strategie beschreibt den Weg zu diesem Ziel. Im Rahmen der Veranstaltung wurden drei Open-Innovation-Fallbeispiele vorgestellt:

Dieser Prozess versinnbildlicht die Grundwerte von winnovation, Innovation zielgerichtet zu öffnen und inklusiv und zukunftsbezogen zu bearbeiten. Dieses Projekt zeigt das enorme Potenzial von Open Innovation auf nationaler und strategischer Ebene. Wir hoffen, dass sich weitere Länder inspiriert fühlen, Open Innovation Strategien zu erkunden und in ihrem eigenen Kontext zu integrieren, um positive wirtschaftliche Veränderungen zu erzielen.

Wir freuen uns auf gemeinsame Diskussionen mit Ihnen, um das Potenzial von Open Innovation für Ihren Kontext und Ihre Fragestellungen zu erörtern. Bitte kontaktieren Sie uns via office@winnovation.at.