Kunde
Internationale gemeinnützige Stiftung

Leistungen

  • Developing New Solutions: Lead Users & Lead Experts Search
  • Building Innovation Networks

Globales Forschungs- und Innovationsnetzwerk: Wie können kluge Köpfe neu zusammenarbeiten?

Ausgangslage

Eine internationale, gemeinnützige Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, Forschung und Innovation in ihren Kernthemen voranzutreiben, und stellte fest, dass dies aus eigener Kraft nicht möglich ist. Deshalb entstand der Wunsch nach einer globalen Netzwerkstruktur, die verschiedenste Stakeholder rund um das Kernthema zur Zusammenarbeit einlädt.

Lösung von winnovation

  • In einem ersten Schritt führte winnovation eine globale Studie zu Netzwerkdesign und den Eigenschaften von Best-Practice-Netzwerken durch, um daraus wichtige Erkenntnisse für das Design fortschrittlicher, aktiver und produktiver Netzwerke zu generieren.
  • Anschließend arbeitete winnovation einen Design-Vorschlag für ein globales Forschungs- und Innovationsnetzwerk inklusive zugehöriger Governance-Strukturen und –mechanismen und Finanzierungsmodellen aus. Als Basis dienten hierzu unter anderem Ergebnisse und Erkenntnisse aus einer im Vorfeld mit potenziellen Netzwerk-Stakeholdern durchgeführten qualitativen, globalen Studie.

Ergebnis

Potenzielle Netzwerk-Mitglieder äußerten sich sehr positiv zur gewählten Vorgehensweise in der Erarbeitung des Designs und schätzen es sehr, so früh bereits in den Entwicklungsprozess des Netzwerks einbezogen zu werden.

Der Design-Vorschlag von winnovation wird derzeit schrittweise gemeinsam mit winnovation in die Praxis umgesetzt und das globale Forschungs- und Innovationsnetzwerk befindet sich im Aufbau.